Maß nehmen und Größentabellen

Bitte miss das Kind im leicht bekleideten Zustand. So verfälscht sich das Ergebnis nicht durch einen zu dicken Pulli. Achte darauf, dass bei allen Messungen dein Maßband möglichst gerade um den Körper gelegt wird.

Miss und schreibe deine Werte auf:

  • Den Kopfumfang oberhalb der Ohren.
  • Den Brustumfang unterhalb der Achseln.
  • Die gewünschte Armlänge ab Armanfang.
  • Die gewünschte Gesamtlänge ab vorderer Schulter bis zur Mitte des Oberschenkels bei den Tuniken und beim Shirt bis kurz vor den Schritt.
Echtgrößen Kindermodelle
  • Die innere Beinlänge vom Schritt bis zur Kniekehle, am besten bei angewinkeltem Bein (Tipp: Setze dein Kind mit angewinkeltem Bein auf dem Boden.).

Halte deine Werte fest. Anschließend vergleichst du deine gemessenen Werte mit der Legende und ermittelst so deine zu nähende Größe.

Legende Echtgrößen

Die Längen des Armes sind individuell abzutragen. Mit dem Maßband misst du auf dem Schnittmuster vom Schulterpunkt deine gemessene Länge ab und markierst dir die zu nähende Länge.

Ebenso verfährst du bei der Länge der Tuniken. Wobei hier zu jedem Brustumfang eine mögliche Länge angegeben ist. Länge und Brustumfang sind mit der gleichen Farbe gekennzeichnet. Natürlich kannst du hier deine Länge auch individuell anpassen. Wenn du beide Tuniken miteinander kombinieren möchtest, nimm bitte bei beiden Tuniken die gleiche Farbe im Schnittmuster, da sonst das Längenverhältnis nicht optimal ist.

Bei der Lilla Byxan kannst du zwischen Breiten (Buchstaben) und Längen (Zahlen) wählen. Durch die Kombination aus beidem setzt sich dein Schnittmuster zusammen.

TOP

X