Danke Euch

Vor ein paar Tagen habe ich euch gefragt wie ich dem obligatorischen Weihnachtswahnsinn entgegenwirken kann.

Ich danke euch für die zahlreichen Antworten auf Facebook und Instagram. 

Ich glaube die Strategie ist dann doch alles frühzeitig zu planen, zu besorgen und zu meditieren! Ich übe das dann mal mit der großen „inneren Gelassenheit“! Ich muss zugeben, das ist so ganz und gar nicht meine Stärke. Meine Gedanken kreisen, schweifen ab und planen zu viele Dinge auf einmal. 

Am meisten Gelassenheit verschaffe ich mir ja durch das Nähen und Stricken. Irgendwie schaltet sich hier mein Gedankenkarussell ab und das absolute Fokussieren auf einen Punkt entspannt mich. 

Jetzt brauche ich nur noch Zeit! Aber das wird ab übernächste Woche auch wieder entspannter. Denn nächste Woche tauchen wir wieder in die wundervolle Welt der neuen Stoffe ab.

Aber danach werde ich dieses süße Häschen zum verschenken und liebhaben nähen.

MietzundMorle

Neues DIY-Projekt

Die liebe Anne hat nämlich schon vor einiger Zeit dieses knall süße Häschen auf ihrem Facebookprofil  Mietz und Morle gezeigt. Als sie mir ein Foto schickte war sofort klar das wir dieses als gemeinsames Projekt für euch umsetzen müssen!

Und so stellt Anne euch im neusten DIY-Beitrag ein Schnittmuster kostenlos zur Verfügung und zeigt euch mit vielen Bildern wie das Häschen genäht wird.

Was mich besonders freut ist, dass einige Mädels aus unserem fortlaufenden Designnähen sich direkt ans Werk machten und Mrs. Winterbunny zum leben erweckten. 

Und so entstanden viele süße Beispiele in groß und klein. Und nicht nur in Winteroptik. 

Ein Beispiel zeige ich euch direkt hier und schicke euch dann auch direkt zum DIY-Beitrag von Anne! 

Viel Spaß beim Nähen, verschenken und liebhaben wünsche ich euch!

 

Signite

Leave a Reply

TOP

X